Social News Report September 2008

Mein Artikel Wie viel Traffic bringen Yigg, Webnews & Co wirklich? vom Januar diesen Jahres zählt zu den meistgelesen hier im Blog. Da ich im September wieder ein bisschen aktiv in der deutschen Social News Szene war habe ich diesmal nicht die Werte pro Frontpage-Platzierung sondern die absoluten Trafficdaten ermittelt, die mir die Portale gebracht haben.

Außerdem habe ich die Daten mit dem Traffic verglichen den die gleichen Artikel von Foren und Fun-Seiten bekommen haben.

Shortnews

 Das Logo von Shortnews.

Auf Shortnews wird nicht einfach ein Link platziert, man muss die drei Kernausagen des Artikels zusammenfassen. Außerdem werden die Artikel per Hand freigeschaltet, so dass Werbeartikel oder doppelte News keine Chance haben. Auch mit Rechtschreibfehlern oder Aufforderungen zum Klick auf die Quelle ist man schnell untendurch. Auch ein Copy&Paste der Original Artikel wird nicht toleriert. Dies hat zwar zur Folge, dass nur wenige Nutzer wirklich auf die Artikel klicken , es sind aber immer noch wesentlich mehr als man von anderen Portalen bekommt. In meinem Fall wurden die News mehr als 70.000 mal auf Shortnews gelesen aber nicht mal 2.300 Leser haben sich auch die Quelle angeschaut.

Viele SEOs haben zunächst mit dem System von Shortnews zu kämpfen. Man schaue sich zum Beispiel das Profil von JKW-Media.de an, dem 7 seiner 8 News gesperrt wurden. Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat läuft es aber sehr gut. Ich verbringe für das Einstellen auf Shortnews etwa 10 mal soviel Zeit wie für jede andere Social News Seite.

Eine weiter Besonderheit ist das Vergütungssystem. Für verschiedene Aktionen bekommt man Punkte und die User, die in einer der 6 Kategorien unter den Top 5 Usern des Tages sind, bekommen Shorties gutgeschrieben. Diese Shorties kann man dann in Prämien tauschen. Die Shorties lassen sich nicht direkt in Euro umrechnen aber wenn wir mit 10 Euro Prepaid Guthaben für 940 Shorties rechnen ist 1 Euro etwa 100 Shorties wert. So viele Shorties bekommt man für Platz 1 in einer Kategorie. Für eine genau Auflistung der Aktivitäten für die man Punkte bekommt (oder verliert!) sollte man in die Shortnews Hilfe schauen.

Um die Besucherzahlen im Verhältnis zu den News zu setzen, hier noch meine erreichten Platzierungen mit 9 veröffentlichen News (bitte beachtet, dass eine News auch mehrer Tage lang in einer Kategorie zu den Top 5 gehören kann):  3 x Platz 1, 1 x Platz 2,  4 x Platz 3, 1 x Platz 4, 1 x Platz 5. Ich war hauptsächlich in den Bereichen High-Tech und Wissenschaft aktiv. Brennpunkte, Entertainment und Wirtschaft bringen mehr Besucher, Auto, Kultur und Gesundheit weniger.

Die News von Shortnews werden auch bei Klamm angezeigt. Ich habe beide Seiten getrennt voneinander ausgewertet.

Shortnews

  • Besucher: 2.167
  • PI / Visit: 1,53
  • PI: 3.318
  • Zeit / Visit: 00:52
  • Zeit: 31:10:22

Klamm

  • Besucher: 98
  • PI / Visit: 1,27
  • PI: 124
  • Zeit / Visit: 00:20
  • Zeit:  33:10

Zusammen

  • Besucher: 2.265
  • PI / Visit: 1,52
  • PI: 3.443
  • Zeit / Visit: 00:50
  • Zeit:  31:43:32

Shortnews bringt nicht nur mehr Besucher als Klamm, sie beschäftigen sich auch intensiver mit der Seite. Den kleinen Bonus durch die Aggregierung der News auf Klamm.de nimmt man aber gerne mit.

Yigg

Yigg Logo

Yigg.de? Das war mal eine gute Seite. Zwar schon immer zu verseucht von (Pseudo-)SEOs aber der Traffic war früher nicht schlecht. Seit dem Relaunch (nicht nur das Design ist zum Kotzen auch an SEO hat niemand gedacht. Die Startseite war voller Kritik-Artikel, mehr Details haben Baynado und Datenschmutz.) ist zwar der PageRank gestiegen aber das Portal ist einfach nur grottig geworden. Das Vote-System lässt sich wieder sehr, sehr leicht mit anonymen Stimmen bescheißen – das Problem war zwischenzeitlich nicht so extrem – und dies führt natürlich dazu, dass wir auf der Startseite noch mehr SEO-Mist ala Befreiphone & Co finden. Als Benutzer ist Yigg für mich absolut gestorben, als Traffic-Quelle kann man es noch nutzen.

23 Nachrichten mit zusammen 277 Yiggs.

  • Besucher: 565
  • PI / Visit: 1,25
  • PI: 705
  • Zeit / Visit: 00:46
  • Zeit: 7:16:22

Newstube

Newstube Logo

Dass Newstube vor Hype und Webnews liegt kommt nicht daher, dass die Startseite mehr Traffic liefert. Ich habe viel aus den Bereichen Wissenschaft und Technik geschrieben und das kommt dort gut an. Noch besser laufen nur PC Themen.

  • Besucher: 289
  • PI / Visit: 1,2
  • PI: 348
  • Zeit / Visit: 00:39
  • Zeit: 03:09:48

Webnews

 Das Webnews Logo.

Webnews hat im August ein frisches Design bekommen und will speziell im Bereich lokaler Nachrichten stark werden. Dort sehe ich zwar viel Zukunftspotential aber so richtig angenommen wird das von den Usern glaube ich noch nicht.

22 Nachrichten, davon 6 populär.

Webnews

  • Besucher: 214
  • PI / Visit: 1,3
  • PI: 277
  • Zeit / Visit: 00:45
  • Zeit: 02:38:48

Webnews.t-online.de

  • Besucher: 48
  • PI / Visit: 1,23
  • PI:59
  • Zeit / Visit: 00:37
  • Zeit: 29:36

Zusammen

  • Besucher: 262
  • PI / Visit: 1,28
  • PI: 336
  • Zeit / Visit: 00:43
  • Zeit: 03:08:24

Hype

 Das Logo von Hype.

Hype kann mehr, ist aber thematisch sehr stark fokussiert. Hatte auch schon überlegt es zu den Nischenseiten zu packen aber das Thema Web ist dafür einfach zu umfangreich.

Von meinen 7 eingereichten News hat es keine auf die Startseite geschafft. Hauptgrund war die mangelnde thematische Relevanz.

  • Besucher: 74
  • PI / Visit: 1,27
  • PI: 94
  • Zeit / Visit: 00:32
  • Zeit: 39:25

Jetzt kommen wir schon zu den echten Nischenseiten.

Seoigg

Das SEOigg Logo.

Den Besuchern von SEOigg sieht man sofort an, dass sie am Thema interessiert sind. Sowohl die PI als auch die Verweildauer pro Besuch sind überdurchschnittlich.
Eingestellt habe ich hier übrigens keine einzige News. Der Traffic ging komplett auf alte Artikel.

  • Besucher: 56
  • PI / Visit: 1,75
  • PI: 98
  • Zeit / Visit: 02:38
  • Zeit:

Und weil ich einige News aus dem Bereich PC-Spiele hatte gibt es auch aus diesem Themenbereich zwei Portale.

Gamebuzz

Das Logo von Gamebuzz mit einem springenden orangen Mann auf blauem Hintergrund.

Zu Gamebuzz kann ich nicht viel sagen. Klassische Social News Seite mit populären News auf der Startseite und einer Warteschlange. Nur eben exklusiv für Videospiele. Gut für mich, dann in diesem Bereich habe ich mehrere Projekte.

13 Artikel eingereicht, davon haben es fast alle auf die Startseite geschafft.

  • Besucher: 89
  • PI / Visit: 1,48
  • PI: 132
  • Zeit / Visit: 01:23
  • Zeit: 02:08:06

Giga

Das Logo von Giga.

Der Internetauftritt Spartensenders GIGA bietet seinen Nutzern seit einiger Zeit die Möglichkeit an User News einzustellen. Dies habe ich nur durch Zufall entdeckt, weil Nutzer Links zu meinen Artikeln dort eingestellt haben.

  • Besucher: 126
  • PI / Visit: 1,1
  • PI: 139
  • Zeit / Visit: 00:11
  • Zeit: 23:06

 Social News insgesamt

Über alle Seiten ergeben sich folgende Werte:

  • Besucher: 3.600
  • PI / Visit: 1,43
  • PI: 5.156
  • Zeit / Visit: 00:51
  • Zeit: 50:33:05

Dazu auch noch der Alexa Graph für Shortnews, Yigg, Webnews und Infopirat. Man beachte den krassen Anstieg von Shortnews:

Der Alexa Traffic Rank von Shortnews, Yigg, Webnews und Infopirat.

Bei Google Trends sieht es so aus:

Die Google Trends Werte für Shortnews, Yigg, Webnews und Infopirat.

Enttäuschungen

Von einigen Portalen war ich auch sehr enttäuscht.

Infopirat

Was ist beim Infopirat los? Bei mindestens Zweidrittel meiner Nachrichten kam beim Absenden eine Fehlermeldung oder der Aufruf hat ewig lange gedauert (=wurde von mir abgebrochen). Auch wenn der Alexa-Rank und die zweifelhafte Begeisterung einiger Blogger für das AdSense Sharing etwas anderes sagen: Für mich ist das Portal auf dem absteigenden Ast. Wie ich gerade bei Twitter gesehen habe mich ich nicht alleine; auch der NordSEO hat Probleme.

Pligg.ch

Trotz mehrfacher Startseitenplatzierungen kamen fast keine Besucher von Pligg.ch. Das habe ich irgendwie besser in Erinnerung. Damit reiht sich das Portal in die Gruppe der Bedeutungslosen ein; zusammen mit Wolkenkratzer24 und vielen anderen.

Spam

Schrecklich ist wie zugespammt die Startseite von Yigg ist Warteschlangen einiger Dienste sind:

Colivia:

  • ttp://www.imcool.de/1a-sofortkredite/Kredit-ohne-Schufa.html (Ja, der Artikel heißt wirklich so und nein, ich habe vorne kein h vergessen.)
  • California lawyer and attorney directory

newsider

  • Low interest auto loans for bad credit
  • Low Interest Car Loan
  • Shopping-Rabatt.de – Täglich neue Online-Gutscheine & Coupons
  • Hidden Aspects of Offshore Outsourcing to India
  • TheGoodBedCompany – Divan Beds,childrens beds
  • picking basics guitar lessons scales|online blues guitar lesson
  • Aknebehandlung Berlin

News sind eigentlich keine dabei. Entweder englischer Spam oder Links auf die Startseiten kommerzieller Projekte.

Pigg.ch

  • Pattaya hotels booking service and Pattaya Travel Guide
  • Free Submission with No Reciprocal Link Required
  • Directory for Free Website Submission
  • Healthy Tips for Slimming and Get rid of Cellulite in Thailand
  • Betty Art House Painting Gallery in Thailand

Wolkentratzer24

  •  Бесплатная эротика (keine Ahnung was das heißt aber die Zielseite zeigt nackte Frauen)
  • Файл хостинг и файлообменник

Russischer Spam ist zwar mal eine Abwechslung aber keine angenehme.

Funseiten

Um in kurzer Zeit viele Links Besucher zu bekommen sind lustige Inhalte ein sehr gutes Mittel. Mit ein bisschen Geschickt schafft man es auch die richtige Keywords im Titel und den natürlich wachsenden Links zu platzieren.

Details zu den einzelnen Seiten gibt es hier nicht. Würde ich euch die auf dem Silbertablett präsentieren wäre es mit dieser Trafficquelle schnell vorbei, denn jeder SEO würde diese Seiten zumüllen und wir wären da, wo wir heute mit Yigg sind. Die größten Trafficbringer findet man aber mit ein paar Minuten Arbeit. Auffällig sind die extrem niedrige Verweildauer und die wenigen PI pro Visits. Dafür ist bei den Besucherzahlen noch lange nicht Schluss. Mit mehr Fokussierung auf diesen Bereich währe locker ein Vielfaches dringewesen.

  • Besucher: 5.302
  • PI / Visit: 1,06
  • PI: 5.615
  • Zeit / Visit: 00:07
  • Zeit: 11:22:12

Trotz der größeren Anzahl an Besuchern ist die kumulierte Verweildauer von Social News Usern größer als die der Fun-Surfer.

Fazit

Meine Learnings aus dem September:

1. Fun Seiten bringen immer noch wesentlich mehr Traffic als Social News Portale. (Sogar ein Thema in einem großen Forum bringt mehr.)

2. Yigg und Infopirat können beide nicht das leisten, was viele von ihnen erwarten.

3. Social News halten auch auf großen Portalen wie GIGA Einzug.

4. Thematisch fokussierte Portale wie Newstube, SEOigg und Gamebuzz können überleben.

5. Am Beispiel von Shortnews sieht man, dass sich Qualität durchsetzt. 08/15 Lösungen, die innerhalb eines Tages zusammengestrickt wurden, haben (außer in thematischen Nischen) keine Chance.

18 thoughts on “Social News Report September 2008

  1. Einen interessanten Artikel hast du hier geschrieben mit einer guten Studie.
    Um ehrlich zu sein, mir wäre das alles bei Shortnews zu viel.
    Mit Wong, Yigg und den anderen großen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Von dort kommen auch viele Besucher.

  2. Hammer Artikel, hast Dir echt Müge gegeben….

    Ich geb auch mal meinen Senf dazu! Als richtige Traffic Booster, habe ich mit Shortnews vor ein paar monaten keine allzu guten Erfahrungen gemacht… auch wenn Du es lobst, vielleicht andere Themen gehabt!

    yigg, da muss man nicht mehr viel zu sagen! Traffic kaum da, keine “Follow” mehr …. super uninteressant..

    Webnews ist in meinen Augen noch die beste Site von allen, auch wenn diese jetzt stark “Big G Kommerziell” geworden ist.

    Nun denn..
    NEWS FÜR DIE WELT!

  3. 7 Sekunden für einen Visit ist nicht gerade viel. Ich vermute mal, wenn’s nicht sofort was zu lachen gibt sind die wieder weg. Da ist’s schwierig was Konstruktives mit diesem Traffic zu machen…

  4. Hallo Malte,

    wieder ein sehr guter Artikel zu der Thematik. Ich finde es natürlich Schade zu welchem Schluss Du bezüglich Infopirat gekommen bist und kann Dich nur in sofern beruhigen, als dass wir in sehr naher Zukunft die Hardware verbessern werden.

    Unser Zugriffszahlen sind recht stabil (der Google Trends Charts wird schon gut hinkommen), ein stärkeres Wachstum wäre mir natürlich auch lieber :)

    Grüsse,

    Francis

  5. Also die Zeit was man bei ShortNews investieren muss um ein Beitrag zu veröffentlichen, ist für mich fast wie ein Folter und deshalb kommt SN für mich nicht in Frage. Nichtmal wenn ich dadurch am Tag 10000 Besucher hätte.

    Aber die Fun-Seiten würden mich mehr interessieren ;) Meinst du damit vielleicht Social Media News Portale wie online-artikel.de.

    Wenn ich tagesaktuelle Themen veröffentliche, bekomme ich je nach Thema manchmal am Tag mehr als 500 Besucher und das über Google News, da die Meldungen unter anderem auch bei Google News veröffentlicht werden.

  6. Man muß bei Shortnews auch als Quelle zugelassen sein um da etwas zu veröffentlichen und die lassen auch nicht jedes Blog zu. Wer aber da drin ist und das ganze vernünftig aufzieht, der kann sich schon einige tausend Besucher am Tag von dort holen. Die Besucherzahlen die Malte oben genannt hat sind noch gering, da ist auch das doppelt davon binnen 24 h drin.

  7. Pingback: Rettet Yigg - Wie gehts wieder aufwärts? - Yigg, User, News, Eine, Geld, Seite, Jeder, Blog - Stupiditas - Sinnloses für die Welt

  8. Hallo Malte!

    Eine toller Überblick über die aktuelle Social-News Szene in Deutschland! Die Trafficzahlen zeigen eindeutig, welche Portale funktionieren und in welchen Themenbereichen social News schon angekommen ist.

    In meinen Augen zählt allerdings nicht nur der generierte Traffic. Selbst wenn die User nicht klicken, nehmen sie doch die “Merkmale” war. Zur Imagebildund sind also auch Portale geeignet, die zwar viel Traffic haben aber wenig Klicks generieren.

    Wir versuchen mit SPREADY.net ja aktuell auch ein Social News Portal zu etablieren. Auch hier zeigen uns die Statistiken, dass Qualität ein wichtiger Faktor ist. Nicht nur für das eigene Portal, sondern auch für das Image des ganzen Marktes für “Social News”.

    Zusätzlich versuchen wir hier ein Portal zu schaffen, dass vorwiegend für den Leser geschaffen ist und ihn mit den wichtigsten Meldungen des Tages versorgt. Und nicht – wie die meisten anderen – für den Publisher der News.

    In meinen Augen ist der Markt für social News in Deutschland allerdings noch ganz am Anfang und es wird sich zeigen, wo die Entwicklung uns hinführt. Auf jeden Fall spannend!

    Constantin

  9. Danke für die sehr aufschlussreiche Analyse, fühle mich auch bestätigt was einige meiner Vermutungen bzgl. YIGG oder Infopirat betrifft.
    Hat jemand auch Praxiserfahrung bzw. eine Einschätzung zu Wikio und Readster?

  10. Oha. Fazit 5 würde ich aber nur mit einigen Einschränkungen unterschreiben.
    Die textliche Qualität der Einsendungen mag besser sein als woanders und das System an sich auch. Aber schau dir mal die Top-performenden Themen und die entsprechenden Kommentare dazu an. Die finde ich gerade bei Shortnews oft unterträglich arm an Niveau. Dort scheint der BILDungsarme Mainstream schon angekommen zu sein…

  11. Dieselbe Erfahrung wie Steffen habe ich auch gemacht. Es gab mal eine News, die ich einstellen wollte, die auch prompt abgelehnt wurde. Ich habe diese News dann überarbeitet und erneut eingesandt, mit dem Ergebnis dass sie wieder abgelehnt wurde. Also habe ich aufgegeben und eine knappe halbe Stunde gesehen wie diese News dann von einem anderen (ich will nicht behaupten, dass es ein Moderator war) eingestellt.

    Rock on…
    Stefan

  12. Wenn man sich an die Vorgaben von Shortnews hält klappt es eigentlich recht gut. Die eigene Meinung gehört nur in die dafür vorgesehene Box, pro Box eine Aussage (neutral und nüchtern) und ganz wichtig, wirklich nur News, keine Kommentare oder ähnliches als Quelle verwenden.

  13. Ola!

    Mich würde interessieren, wie Du es überhaupt schaffst News bei ShortNews einzustellen. Ich kann machen, was ich will, mich lassen die da nix publizieren.
    Die Gründe für die Ablehnung sind dabei völlig willkürlich. Manch einer geht sogar so weit zu sagen, Shortnews-Moderatoren würden unliebsame Beiträge zensieren!

    Es ist mir zwar nur einmal passiert, aber ich musste auch schon mit ansehen, dass ein Moderator mir eine News ablehnte, weil sie angeblich “nur eine Meinungsäußerung und keine Nachricht sei”. Genau der gleiche Moderator hat eine Stunde später beinahe wortgleich meine Meldung gepostet und damit gute Platzierungen erreicht.

    Für meinen Geschmack riecht es bei ShortNews deutlich stärker nach Geklüngel als bei Yigg und CO.

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

  14. Interessante Studie die Du da gemacht hast.
    Deine Erfahrungen mit Shortnews teile ich voll und ganz. Ich habe mich eine Zeit lang damit beschäftigt, allerdings war mir der Zeitaufwand zu groß und die Artikel die am meisten Hits haben sind meistens halt “Sensationsmeldungen”.
    Große Trafficzahlen sind meiner Meinung nach auch kaum mit den social news Portalen zu machen und das obwohl meine eigenen Artikel meistens Startseitenartikel waren.
    Anscheinend klickt kaum noch einer auf die Posts, aber das hast Du ja auch schon mit der Statistik bewiesen.

    Rock on…
    Stefan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>